Waffen

Wie ich bereits auf der Startseite geschieben habe, besitze ich mehrere Waffenbesitzkarten und habe recht umfangreiche Erlaubnisse. Im Folgenden stelle ich einige Waffen vor. Hauptsächlich handelt es sich hierbei um frei verkäufliche Waffen. Für mich persönlich haben vor allem Schreckschusswaffen eine besondere Bedeutung. Ich halte sie für die Waffen des kleinen Mannes. Leider sind alle Schreckschusswaffen aus der Zeit von vor 1969 (Einführung der PTB-Pflicht) selten geworden und finden bei Sammlern keine Beachtung. Sammler ohne WBK scheuen meist die hohen Hürden (Gutachten, Tresor, Sachkunde...). Dazu kommt, dass der Wiederverkaufswert für einen Sammler bei diesen Waffen gegen 0 geht. Ich bin jedoch der Meinung, dass Schreckschusswaffen ein wichtiger Teil des deutschen Kulturgutes sind!

 

Beachtet auch meinen Bericht über die Tippmann TCR zum Verschießen von Gummigeschossen. Für Personen ohne WBK kann ich mir keine bessere Waffe zur Heimverteidigung vorstellen.

 

 

Meine diversen waffenrechtlichen Erlaubnisse.
Meine diversen waffenrechtlichen Erlaubnisse.

 

 

 

Waffentragen: Einst und jetzt

Waffenschein von 1933 mit Frommer Stop (Pistole mit Drehkopfveriegelung)
Waffenschein von 1933 mit Frommer Stop (Pistole mit Drehkopfveriegelung)
Waffenschein von 1955 für eine Schreckschusspistole, als es noch kein bundeseinheitliches WaffG gab und die Wadie Automatik Pistole
Waffenschein von 1955 für eine Schreckschusspistole, als es noch kein bundeseinheitliches WaffG gab und die Wadie Automatik Pistole
Kleiner Waffenschein mit S&W Schreckschusspistole (Die hab ich bei WPU gewonnen)
Kleiner Waffenschein mit S&W Schreckschusspistole (Die hab ich bei WPU gewonnen)
Oberland Arms OA-15 mit Trijicon ACOG und Brügger & Thomet B&T Rotex-V Compact Schalldämpfer. Ein super Gewehr und Dämpfer, jedoch ist der Dämpfer viel zu schwer und kostet weit über 800 Euro.
Oberland Arms OA-15 mit Trijicon ACOG und Brügger & Thomet B&T Rotex-V Compact Schalldämpfer. Ein super Gewehr und Dämpfer, jedoch ist der Dämpfer viel zu schwer und kostet weit über 800 Euro.
Eine billige, in Deutschland seltene und unübliche Waffe: Ein Derringer in .410 / .45LC der unter den Namen Cobray, Leinad  und Ducktown hergestellt wird. Auf der Jagd kann er aber Sinn machen zum Fangschuss.
Eine billige, in Deutschland seltene und unübliche Waffe: Ein Derringer in .410 / .45LC der unter den Namen Cobray, Leinad und Ducktown hergestellt wird. Auf der Jagd kann er aber Sinn machen zum Fangschuss.
Im privaten Schießkeller mit meinem Fallschirmjäger Carbine 30m1. Der Carbine war ein Weihnachtsgeschenk eines guten Kameraden. Der Klappschaft ist original aus dem 2. Weltkrieg.
Im privaten Schießkeller mit meinem Fallschirmjäger Carbine 30m1. Der Carbine war ein Weihnachtsgeschenk eines guten Kameraden. Der Klappschaft ist original aus dem 2. Weltkrieg.