Jagdaufseher, Wildhüter, Wildtierschützer

Dienstausweis und Dienstabzeichen für amtlich bestätigte Jagdaufseher in Bayern.
Dienstausweis und Dienstabzeichen für amtlich bestätigte Jagdaufseher in Bayern.

Das Abzeichen für amtlich bestätigte Jagdaufseher die Berufsjäger sind oder forstlich ausgebildet sind. Diese haben wesentlich umfangreichere Befugnisse. (Quelle: www.juenglingshop.de). Sie haben im Rahmen ihrer begrenzten Zuständigkeit die selben Rechte wie Polizeibeamte und dürfen auch unmittelbaren Zwang anwenden.

Vor allem bedingt durch die Geschichte der Jagd in Deutschland haben Jagdschutzberechtigte: Förster, Berufsjäger, Revierinhaber und Jagdaufseher hoheitliche Befugnisse. Aktuell spielen diese Befugnisse nur eine untergeordnete gesellschaftliche Rolle. Auch wenn Jagdaufseher "zur Jagd ausgerüsteten Personen" ihre Waffen und Beute abnehmen und deren Personalien feststellen dürfen werden sie doch meist sofort die Polizei rufen. Aber nachts im Wald oder in den Bergen kann es schnell mal sein, dass man selber tätig werden muss. Dazu kommt: Sollte der  Jagdaufseher einen Wilderer persönlich kennen muss er ihn laufen lassen (die vorl.Festnahme durch Jedermann verlangt, dass der Straftäter unbekannt ist). Ohne die besonderen Befugnisse zu Sicherstellung wären die Beweismittel dann weg!

 

Anders sieht das bei Fischereiaufsehern aus. Diese überwachen meist die Gewässer ihrer Vereine und müssen hierbei fremde Angler kontrollieren, ob diese eine Erlaubnis des Vereins gelöst haben. Ein Revierinhaber weiß aber sofort, dass eine Straftat vorliegt, wenn er eine fremde Person beim "Jagen" in seinem Revier beobachtet. Eine "Kontrolle" ist hierbei idR. nicht erforderlich.  

Es ist aber dennoch wichtig, dass diese Befugnisse erhalten bleiben und nicht, wie z.B. in Baden-W. gänzlich gestrichen werden. Aber fast noch wichtiger ist der Aufbau und Erhalt der eherenamtlichen Mitarbeiter der Naturschutzbehörden (in Bayern die Naturschutzwacht; Baden-Württemberg: Naturschutzdienst). Denn nur diese schaffen es eine gewisse behördliche Kontrolle in der Natur zu gewährleisten. Zu überlegen wäre auch ob die rechtlichen Vorraussetzungen geschaffen werden sollten damit amtlich bestätigte Jagdaufseher bei Verstößen gegen alle "Umweltgesetze" die Identität des Täters feststellen dürfen und ggf. auch Platzverweise aussprechen dürfen. Denn um kleine Umweltdelikte wird sich die Landespolizei bald nicht mehr kümmern können.

 

Alltag für mich als Jagdaufseher: Fußstreife, motorisierte Streife und die Streife mit dem Ruderboot.
Alltag für mich als Jagdaufseher: Fußstreife, motorisierte Streife und die Streife mit dem Ruderboot.
Jagdaufseher jagen auch selber. Nebenher sorgen sie für Ordnung im Revier und gehen dem Jagdherrn zur Hand.
Jagdaufseher jagen auch selber. Nebenher sorgen sie für Ordnung im Revier und gehen dem Jagdherrn zur Hand.
Hier findet Ihr die Geschichte wie ich einen entflohenen Psychiatriepatienten im Wald eingefangen habe.
Hier findet Ihr die Geschichte wie ich einen entflohenen Psychiatriepatienten im Wald eingefangen habe.

HIER zeige ich Euch meinen Jagdaufsehergürtel und weitere Ausrüstung. Viel mehr über Ausrüstung findet Ihr aber HIER bei Polizeiausrüstung.

HIER zeige ich Euch welche Kleidung ich als Jagdaufseher anziehe. 

Wer ein abgelegenes Revier ohne Handyempfang hat sollte sich evtl. auch über Signalmittel Gedanken machen.

Gerade für Jagdaufseher spielt der Artenschutz eine immer größere Rolle. Ich habe ein paar Gedanken zum Biber, Wolf, Kormoran usw. aufgeschrieben (mein Wolf auf dem Bild ist natürlich CITES konform).

Meine Erlebnisse schreibe ich in meinem Tagebuch auf, das findet Ihr HIER. Mehr über meine Viper Tactical Umhängetasche auf dem Bild erzähle ich Euch HIER.

Für Viele ist es nur ein Thema von dem sie selten hören. Aber eine der grundlegendsten Aufgaben von Jagdaufsehern ist der Kampf gegen Wilderer. Da es in meiner Region durchaus ein Problem damit gibt begannen wir "Operation Sirius".