Nach seinem Sinne leben, ist gemein; der Edle strebt nach Ordnung und Gesetz.
Nach seinem Sinne leben, ist gemein; der Edle strebt nach Ordnung und Gesetz.

Ihr habt also meine Seite gefunden. Schön, dass Ihr da seid. Hier findet Ihr Berichte über Selbstverteidigung, Jagdschutz, Waffen und die echte Polizeiarbeit.

Durch meine Seite hoffe ich, dass Ihr einen Nutzen daraus ziehen und besser für Eure Sicherheit und die Eurer Familie sorgen könnt.

Mir ist es wichtig Zusammenhänge sowie rechtliche und praktische Möglichkeiten aufzuzeigen. Das Testen von Ausrüstung ist nicht der Schwerpunkt.

 

Ich bin Besitzer einer roten Waffenbesitzkarte, schreibe aber dennoch hauptsächlich über frei verkäufliche Waffen. Mich persönlich interessieren sie mehr und ich halte sie in Deutschland auch für wichtiger. Gerade Schreckschusswaffen gehören zu unserem deutschen Kulturgut. Ein weiterer Schwerpunkt sind Waffen zur Selbstverteidigung.

Alle Fotos habe ich entweder selber gemacht, oder ich verweise auf die Quelle. Wenn Personen darauf sind, bin entweder ich das, oder ich habe es fotografiert.

Meine Seite ist 100% werbefrei. Ich bettele auch nicht über Patreon um Geld sondern mache das hier aus Spaß!


 

Meine Videos findet ihr hier:

http://www.dailymotion.com/tactical-dad


"Handfest" war unsere Arbeit, aber meist gingen wir gesund nach Hause...
"Handfest" war unsere Arbeit, aber meist gingen wir gesund nach Hause...

Suizidal, Zucker- Herz-, und Lugenkrank

 

"Meine Hände bluteten etwas und ich suchte den Verbandkasten... Ich gebe mir immer Mühe die „Bürger“ bei Verkehrskontrollen nicht zu schimpfen, wenn sie den nicht gleich finden, sondern sage ihnen nur wie wichtig es ist den Platz zu wissen. Denn in unseren Streifenwagen liegt der auch immer wo anders. Während ich meine Hände verpflasterte und Desinfektionsmittel drauf sprühte rief der Kollege einen Rettungswagen, denn nur dieser darf den Transport in die Psychiatrie, unter Polizeibegleitung, vornehmen.

 

Wir versuchten erneut mit ihm zu reden, aber was Anderes als Müll kam nicht aus seinem Mund. Er war nicht nur sichtbar schwer krank, sondern hatte auch andere massive Probleme. Wir wussten mittlerweile, dass er schwer Lungen- Herz- und Zuckerkrank war. Und jetzt fing er an immer flacher zu atmen und wurde zunehmend schläfrig. Ich fragte ihn wie er seinen Blutzuckerwert einschätzte und er meinte, dass dieser vermutlich bald sein Leben beenden wird...."...Weiter geht es HIER

 

Jagdaufseher Abenteuer

 

"Er schien froh zu sein, dass er mich gefunden hatte. Er wusste natürlich auch noch nicht, dass er geradewegs in die Arme eines weiteren Polizisten gerannt ist. Es schien auch so, als würde das Treffen mit einem Jäger zu dem passen wie er sich eine Flucht durch den Wald vorstellte.

An meinem Jagdschutzmobil (ein Batmobil kann ich ja auf der Jagd nicht gebrauchen) angekommen schloss ich gleich mein Gewehr weg und machte die Türen wieder zu. Das erwies sich auch als sinnvoll, denn mein flüchtiger Patient wollte sich natürlich gleich in meinem Auto verstecken....

Nun fuhr er fort mit den Ausführungen wie er sich seine Flucht vorstellte und wie gut er für die kommende Flucht gerüstet ist. Um mir das zu demonstrieren....". HIER geht es weiter.

 

Jagdaufseher Tagebuch

Meine Tätigkeit als Jagdaufseher führt mich regelmäßig durch neue Abenteuer. Vogelgrippe, Marihuanaanbau, entlaufene Psychiatriepatienten bis hin zu einer Wasserleiche. Mehr dazu findet Ihr unter "Jagdschutz" und meinem Jagdaufseher Tagebuch.

 

April-Mai 2017

Juni 2017

Juli 2017

August 2017-1

August 2017-2

September 2017

Oktober 2017

November 2017

Dezember 2017

Januar 2018

Feb - April 2018

Dienstabzeichen und Ausweis für amtlich bestätigte Jagdaufseher.
Dienstabzeichen und Ausweis für amtlich bestätigte Jagdaufseher.

George Orwell: "Menschen schlafen nur deshalb friedlich in ihren Betten, weil raue Männer bereitstehen, um notfalls in deren Namen Gewalt anzuwenden."