Deko Cetme L

Deko Cetme L von ZIB Militaria mit G3 Lederriemen und Bajonett.
Deko Cetme L von ZIB Militaria mit G3 Lederriemen und Bajonett.

Das ist mein Cetme L der spanischen Armee. Die Verwandschaft zum G3 ist offensichtlich. Auch wenn ich das meist nicht mache erzähle ich hier doch kurz etwas zur Geschichte:

Ludwig Vorgrimler war bei Mauser im 2. Weltkrieg an der Entwicklung des Sturmgewehr 45 beteiligt. Nach dem Krieg arbeitete er in Spanien bei Cetme und half dort bei der Entwicklung des Cetme Gewehres. Die Modelle A und B kamen in den 50er Jahren auf den Markt. Wenig später erwarb H&K Lizensrechte davon und entwickelte es zum G3 weiter. 1985 wurden die Streitkräfte mit dem Cetme L ausgestattet im neuen Nato Kaliber 5,56x45. Bereits 18 Jahre später wurde in Spanien das G36 eingeführt. Man hat also den Eindruck, dass man in Spanien gewillt war den Soldaten moderne Ausrüstung an die Hand zu geben.

Deko Cetme L von ZIB Militaria mit aufgepflanztem Bajonett
Deko Cetme L von ZIB Militaria mit aufgepflanztem Bajonett

Mein Cetme war auf der ganzen Oberfläche mit einer Wachs ähnlichen Schicht überzogen. Genau wie auch mein FR-8 in .308. Ich musste das Gewehr also erst mal einen halben Tag mit Benzin reinigen. Mit Q-Tipps und Benzin konnte ich die Beschriftungen wieder weiß machen. Der Verschluss verriegelte nur, wenn man ihn mit voller Wucht vorschnellen ließ (wie bei allen Waffen mit Rollenverschluss). Da ich aber eine Dekowaffe habe hab ich eine Feder im Verschluss gegen eine leichtere ausgetauscht. Jetzt kann ich den Verschluss auch langsam schließen. 

Was mir an der Waffe sehr gut gefällt ist die grüne Farbe. Ich frage mich wieso nicht mehr Armeewaffen gefärbt ausgeliefert werden? Denn das standart Schwarz ist eigentlich eine schlechte Wahl und muss erst getarnt werden.

In das Cetme L passen theoretisch M16 Magazine, in der Praxis ist das jedoch sehr knapp und sie klemmen oft.

Da ich noch einen BW G3 Riemen hatte, hab ich ihn an dem Gewehr montiert, was recht gut passt.

Interessant ist auch, wie bei der Waffe der Verschlussfang realisiert wurde. Wenn man den Verschluss zurück zieht kann man den Verschlussfangknopf oben am Visier nach links drücken, dann ist er arrtiert. Ein Druck nach rechts lässt ihn vorschnellen.

 

Deko Cetme L von ZIB Militaria mit aufgepflanztem Bajonett. Gut zu sehen sind die Zentrierringe zum Verschießen von Gewehrgranaten. Das Bajonett ist nicht mit dem FR-8 Bajonett austauschbar.
Deko Cetme L von ZIB Militaria mit aufgepflanztem Bajonett. Gut zu sehen sind die Zentrierringe zum Verschießen von Gewehrgranaten. Das Bajonett ist nicht mit dem FR-8 Bajonett austauschbar.
Die Aufpflanzvorrichtung des Cetme L Bajonetts.
Die Aufpflanzvorrichtung des Cetme L Bajonetts.

Obwohl ich sowohl bei der Bundeswehr wie auch bei der Polizei G3 Gewehre als Dienstwaffen hatte/habe ist bei mir nie eine enge Bindung zum G3 enstanden. Das G3 ist eine richtig gute Waffe. Aber das Cetme L erweckt in mir eher den Eindruck, dass ich es in einem Gefecht an meiner Seite haben will. Warum kann ich nur schwer erklären? Es macht jedenfall einen guten und durchdachten Eindruck.

Was mir immer gut gefällt ist dass ich ein Bajonett dazu habe. Das hat mir zum G3 immer gefehlt. Auch wenn Bajonette keine wirkliche Bedeutung mehr auf dem Gefechtsfeld haben, sie haben eine moralische Wirkung auf die Soldaten die nicht unterschätzt werden sollte.

Deko Cetme L von ZIB Militaria
Deko Cetme L von ZIB Militaria

Das einzige was mir nicht so gut am Cetme gefällt ist das zu flache Griffstück. Es liegt nicht sonderlich gut in der Hand.

Deko Cetme L von ZIB Militaria feldmäßig zerlegt
Deko Cetme L von ZIB Militaria feldmäßig zerlegt

Zerlegt wird das Gewehr fast gleich wie das G3. Nur der Feuerwahlhebel geht nicht komplett durch das Griffstück. Zum Zerlegen muss man den Hebel so lange drehen, bis man ihn raus nehmen kann.

Deko Cetme L von ZIB Militaria: Stahlbolzen im Lauf verschweißt und gebohrte Löcher
Deko Cetme L von ZIB Militaria: Stahlbolzen im Lauf verschweißt und gebohrte Löcher
Deko Cetme L von ZIB Militaria: Verschluss. Der Verschlusskopf wurde  abgefräst und verschweißt
Deko Cetme L von ZIB Militaria: Verschluss. Der Verschlusskopf wurde abgefräst und verschweißt

Der Rollenverschluss macht aus technischer Sicht einfacht Spaß. So ein Verschluss sollte in keiner Sammlung fehlen.

 

 

Hier noch ein Video über das Cetme L