Polizeigeschichten / Polizisten Blog

Im Folgenden findet ihr einige meiner Erlebnisse die ich aufgeschrieben habe. Alles ist genau so passiert wie ich es erzähle. Bitte bedenkt, dass ich keine Orte, Namen, Organisationen usw. nennen kann. Die Vorfälle sind mittlerweile auch lange genug vorbei um darüber zu sprechen.

 

Bitte bedenkt, dass ich ein paar dieser Geschichten auf einem Feldbett mit dem Handy geschrieben habe. Daher haben sich einige Tippfehler eingeschlichen, die ich jedoch inzwischen größtenteils verbessert habe.

 

Wir heißen hier nicht Schutzmann und Fahren auch nicht in Peterwagen, wir heißen Schandi und Fahren Funkstreife. Aber auch wir kümmern uns um die Habseligkeiten eines Obdachlosen, wenn dieser es nicht mehr selber kann.
Wir heißen hier nicht Schutzmann und Fahren auch nicht in Peterwagen, wir heißen Schandi und Fahren Funkstreife. Aber auch wir kümmern uns um die Habseligkeiten eines Obdachlosen, wenn dieser es nicht mehr selber kann.
An diesem Tag bin ich nicht mehr nach Hause gekommen sondern erst wieder im Krankenhaus aufgewacht. Das auf dem Boden ist das, was der Notarzt bei meiner Behandlung fallen gelassen hat.
An diesem Tag bin ich nicht mehr nach Hause gekommen sondern erst wieder im Krankenhaus aufgewacht. Das auf dem Boden ist das, was der Notarzt bei meiner Behandlung fallen gelassen hat.
Weil ich diese "Gefahrenstelle" nicht "abgesichert" hatte leitete die Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren bzg. einer fahrlässigen Körperverletzung im Amt durch Unterlassen gegen mich ein.
Weil ich diese "Gefahrenstelle" nicht "abgesichert" hatte leitete die Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren bzg. einer fahrlässigen Körperverletzung im Amt durch Unterlassen gegen mich ein.

Von diesen Schreiben habe ich inzwischen mehrere. Was hier auf dieser "Einstellung" zu dem Bild oben nicht steht, ist dass der Tatvorwurf eine "fahrlässige Körperverletzung durch Unterlassen im Amt" war. Das ist eine dermaßen absurder und abstakter Tatbestand, dass die meisten normalen Menschen sich nicht mal etwas darunter vorstellen können. Aber für Polizisten hat so etwas massive Konsequenzen und ist die bittere Realität bei der Arbeit. Parallel zu jedem Ermittlungsverfahren wird ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Und bis alles eingestellt ist kann man idR. nicht befördert oder versetzt werden. In diesem Fall liefen die Ermittlungen gegen mich 2 Jahre!

Wenn die Fälle in der Presse landen muss man sich mit dem Mist auch noch im privaten Leben rum ärgern. Und die Presse fordert dann regelmäßig "harte Urteile gegen Polizisten". Und das nur dafür, dass wir gesund nach Hause gehen wollen und uns für Andere in Gefahr begeben haben...

Der Dank des Staates dafür, dass man seine Gesundheit in die Waagschale legt und regelmäßig Strafverfahren am Hals hat sind etwa 150,-/Monat "Polizeizulage" die man gegenüber Verwaltungsbeamten mehr bekommt....

Wenn "der Bürger" schlafen und wir Waffen aus dem Verkehr ziehen konnten war unsere Nacht erfolgreich.

Bedrohungslage in einer dunklen Nacht.
Bedrohungslage in einer dunklen Nacht.
"Handfest" war unsere Arbeit. Aber meist gingen wir gesund nach Hause... Der Festgenommene hatte wenige Sekunden zuvor noch ein Messer in der Hand. Und Eines haben wir erst später in seinem After gefunden!
"Handfest" war unsere Arbeit. Aber meist gingen wir gesund nach Hause... Der Festgenommene hatte wenige Sekunden zuvor noch ein Messer in der Hand. Und Eines haben wir erst später in seinem After gefunden!
Der Alltag von Streifenbeamten. Mit dem Messer in der Hand wird uns die Haustüre geöffnet...
Der Alltag von Streifenbeamten. Mit dem Messer in der Hand wird uns die Haustüre geöffnet...
4 Kameraden im "Feindesland". Wenn man Aufklärung bei politischen Demonstationen betreibt muss man politisch informiert sein und die einzelnen "Aktivisten" kennen.
4 Kameraden im "Feindesland". Wenn man Aufklärung bei politischen Demonstationen betreibt muss man politisch informiert sein und die einzelnen "Aktivisten" kennen.

Der Gleisbereich der U-Bahn ist eine lebensfeindliche Umgebung. Wenn Ihr etwas über meine Erlebnisse aus dem Untergrund lesen wollt findet Ihr das HIER.

In der U-Bahn war ich immer viel unterwegs. Kaum ein anderer Polizist war so viel im Untergrund wie ich.
In der U-Bahn war ich immer viel unterwegs. Kaum ein anderer Polizist war so viel im Untergrund wie ich.
Nachts auf der Fahrt durch Regen und Sturm...
Nachts auf der Fahrt durch Regen und Sturm...
Meine Arbeit war sehr abwechslungsreich. Ich durfte auch mit diesem Wagen Streife fahren. Er war aber eher ein lustiges Spielzeug und weniger ein ernst zu nehmendes Einsatzmittel.
Meine Arbeit war sehr abwechslungsreich. Ich durfte auch mit diesem Wagen Streife fahren. Er war aber eher ein lustiges Spielzeug und weniger ein ernst zu nehmendes Einsatzmittel.
Bei der Bereitschaftspolizei sah es so aus wenn wir zum Einsatz gefahren sind.
Bei der Bereitschaftspolizei sah es so aus wenn wir zum Einsatz gefahren sind.

Halt typisch Bayern: "Gott mit dir, du Land der Bayern...seines Himmels weiß und blau". Bei einem Einsatz in Berlin sah das für uns ganz anders aus, wir hatten dort nur Regen. Und die berliner Polizeiführung war stolz darauf Bayern da zu haben und man hörte aus der Führung laufend den Satz: "Germans to the Front" wie 1900 in China. So verwendeten die Berliner uns und schickte uns ins Gefecht wo es brannte. Einige Wochen später war bei der Pistole einer Kollegin der Schlagbolzen festgerostet, weil sie die danach nicht gereinigt hatte.

"Tagliches Brot" der Nachtschicht: Besoffene ins Krankenhaus oder die Psychiatrie begleiten
"Tagliches Brot" der Nachtschicht: Besoffene ins Krankenhaus oder die Psychiatrie begleiten
Untypischer Einsatz für einen Großstadtcop: Einfangen von Kamelen um 5 Uhr morgens.
Untypischer Einsatz für einen Großstadtcop: Einfangen von Kamelen um 5 Uhr morgens.
Das bin ich in Zivil beim Sammeln von Informationen zwischen Rechts- und Linksradikalen.
Das bin ich in Zivil beim Sammeln von Informationen zwischen Rechts- und Linksradikalen.
Der "Funkstreifenhof" der so seit 60 Jahren genannt wird. An genau dieser Stelle wurden auch einige Einstellungen einer bekannten und alten TV Serie gedreht.
Der "Funkstreifenhof" der so seit 60 Jahren genannt wird. An genau dieser Stelle wurden auch einige Einstellungen einer bekannten und alten TV Serie gedreht.
Den Mercedesstern dieses Taxis habe ich noch, der Fahrer wollte ihn nicht.
Den Mercedesstern dieses Taxis habe ich noch, der Fahrer wollte ihn nicht.
Bereit zu einem meiner ersten Einsätze bei der BePo
Bereit zu einem meiner ersten Einsätze bei der BePo