Für den Inhalt verlinkter Seiten übernehme ich natürlich keine Haftung (warum sollte ich auch???).

 

Das hier ist die beste Seite über das Sammeln von Schreckschusswaffen. Sie wird von einem Freund von mir betrieben, der viel Zeit und Geld investiert um diesen Bereich unseres Kulturgutes zu erforschen:

https://www.gas-waffen.de/

 

 

Waffen-Homepages:

https://de-de.facebook.com/compactblankguns/

http://www.randzuender.de

http://waffenkultur.com/

 

Geschäfte und Firmen mit denen ich gute Erfahrungen gemacht habe:

Das Waffengeschäft Armawaffen importiert meine Kolarms Phoenix. Da ich bezüglich dieser sehr interessanten Waffe einigen Kontakt mit dem Inhaber hatte hat sich daraus eine Freundschaft entwickelt. Er verkauft keine 08/15 Waffen, sondern gibt sich sehr viel Mühe Interessantes im Ausland zu finden und hier auf den Markt zu bringen:

https://armawaffen.de/Startseite/

 

Und auch das Geschäft Ventumgear wird von einem Freund von mir betrieben:

https://www.ventumgear.com

 

Die Firma Helpme Deutschland stellt sehr innovative Produkte her, z.B. ein Tierabwehrspray, das zusätzlich mit Stinkstoff versehen ist. Übrigens verwendet auch die IDF einen Stinkstoff, das sogenannte "Skunk" wird dabei aus Wasserwerfern, als Alternative zu Tränengas, versprüht:

https://helpme-deutschland.de/shop/

 

Hier gibt es ziemlich geniale Sperrwerkzeuge zum Verstecken in der Kleidung, für den Fall einer Gefangennahme:   http://www.oscardelta.co.uk/REK.html

 

Wärmebild- und Nachtzielgeräte mit W-Lan, GPS, Videoaufzeichnung, super Preis-Leistung usw.:   https://www.atncorp.com/

 

Jagdschule Isaria in München:

https://jagdschule-isaria.de/

 

https://www.obramo-security.de/    (Da hab ich z.B. meinen Wuben TP10 Stift gekauft)

https://brunnirok.de/  (Schnittschutzkleidung)

https://www.asmc.de/

http://www.zib-militaria.de/

www.cop-shop.de

https://www.selected-lights.de/  (Der größte und beste Shop für Taschenlampen, mit einem sehr guten eigenen Youtubekanal)

 

 

Tolle kleinere Firmen für Ausrüstung:

Raidops (taktische custom SV-Waffen)

MecArmy (inovative chinesische Firma für Taschenlampen und co.)

Auch wenn ich selber nur wenig von den Firmen MecArmy und Raidops habe, bin ich dennoch ein großer Fan dieser Firmen. Genau wie von Maxpediton.
Auch wenn ich selber nur wenig von den Firmen MecArmy und Raidops habe, bin ich dennoch ein großer Fan dieser Firmen. Genau wie von Maxpediton.

Youtube Kanäle die ich empfehlen kann:

Jeder Youtuber der seinen Kanal mit Werbung voll stopft fliegt aus dieser Liste übrigens raus. Gerade die Szene der deutschen Youtuber mit Waffenbezug ist leider bis ins letzte verseucht mit versteckter Werbung. Eine einschlägige Ausbildung hat auch kaum einer davon vorzuweisen.

 

 

Mit Vprojekte habe ich endlich einen deutschen Sportschützen Kanal gefunden der keine Werbung macht und dessen Macher über viel Hintergrundwissen verfügt. Der Schwerpunkt liegt beim Long Range Schießen:

https://www.youtube.com/channel/UCQ-nuHHsIQh2n7PE9FP4tyg

 

Im Gegensatz zu den meisten anderen Youtubekanälen mit Waffenbezug sind bei Sapiens Para Bellum Profis am Werk, mit einschlägiger Ausbildung und viel Hintergrundwissen:

https://www.youtube.com/channel/UCOKlpRjS5g5x9rwbAwGiK9A/videos

 

Paul Harrel betreibt einen englischen Kanal mit Waffenbezug. Kaum ein anderer Youtuber wird mit seinem Fachwissen und seiner praktischen Erfahrung mithalten können. Ich habe selten im Internet derart viel gelernt, wie dort:

https://www.youtube.com/channel/UC6QH13V2o68zynSa0hZy9uQ/videos

 

Ben Tüxen, mit seinem Kanal Ein Mann im Wald, ist ein sehr gutes Beispiel, wie man mit Fachwissen und einer hochwertigen Ausbildung das gehobene Publikum ansprechen kann und nicht nur oberflächliche Unterhaltung bietet. Gerade auch zum Lernen für den Jagdschein sind seine Videos eine große Hilfe:

https://www.youtube.com/channel/UCxqV7wn5EyyHiaSnKvTguAQ

 

Ein Streifenpolizist gibt bei Free Field Training sehr viel praktische Erfahrung weiter (vor allem in seinen älteren Videos, die neueren sind leider auch voller Werbung):

https://www.youtube.com/watch?v=CfD5kHlh6Wc

 

Jörg Sprave mit dem Slingshotchannel ist meiner Meinung nach der Samuel Colt unserer heutigen Zeit. Seine Erfindungen der Airringer Pfeilpistole oder der Repetierarmbrust Adder haben völlig neue Maßstäbe gesetzt am Markt der frei verkäuflichen Waffen:

https://www.youtube.com/user/JoergSprave/videos

 

Die Hunter Brothers setzen sich mehr für die Jägerschaft ein, als es die meisten Verbandsfunktionäre tun. Sie setzen sich dabei auch massiv dem Hass der verblendeten und weltfremden Jagdgegner (auch "Stadtbewohner ohne Bezug zur Natur" genannt) aus:

https://www.youtube.com/channel/UC4kHUU_D1nV1hvTjpc6dndw/videos

 

Ian MacCollum hat seinen Kanal Forgotten Weapons vermutlich zur besten Infomationsquelle weltweit für Waffentechnik und Waffengeschichte gemacht.

https://www.youtube.com/user/ForgottenWeapons/videos

 

Auf Survival Shop Überlebenskunst.at stellt Reini viele seiner Produkte vor. Er betreibt einen der wenigen Outdoor und Survival Kanäle, die auf Fachwissen basieren. Viele Youtube-Selbstdarsteller, die nur bei Anderen Themen klauen können, sollten sich bei ihm eine Scheibe abschneiden.

https://www.youtube.com/channel/UCoA_RziUhm4X_p8eUD2HfCA/videos

 

Furchtbare und sehr lehrreiche Bodycamaufnahmen findet man auf dem Kanal Police Activity:

https://www.youtube.com/channel/UCXMYxKMh3prxnM_4kYZuB3g/videos

 

Gute Unterhaltung aus Österreich bekommt man mit den Airsoft Spielen von Novritsch:

https://www.youtube.com/channel/UCAN9EtZF6VbQDUUz6OiUxqA

 

 

Sonstige Links

Museen

Und hier noch ein sehr guter Bericht. Warum ich genau diesen hier verlinke werden aber nur die wissen die mich persönlich kennen ;-)

Hier sind zwei Videos von der schottischen und irischen Polizei. Das sind jeweils kleine Serien von Imagefilmen die Ihr wirklich sehen solltet. Aber ich muss Euch vorwarnen, teilweise sind sie ziemlich bitter. Schaut die bloß nicht an wenn Eure Kinder dabei sind!

 

 

Jörg Sprave stellte sich als ein guter Ermittler bei einem Fall der Jagdwilderei herraus. Gemeinsam konnten wir beide einen Wilderer überführen :-)

 

 

 

 

 

Hier findet Ihr ab jetzt einige Links zu Youtube, die ich regelmäßig aktualisieren werde. Die Neuesten füge ich oben ein, die Älteren lösche ich dann ganz unten.

Aktuelle Youtube Tipps:

 

Du bist in häuslicher Quarantäne, hast den Coronavirus-Lockdown-Koller, oder die Hamsterkäufe werden langsam langweilig? Dann schau doch die richtig gut gemachte Serie "Jägerleben" online bei DMAX:

https://www.dmax.de/programme/jaegerleben

 

Ein weiterer Tipp für diejenigen die Englisch gut verstehen ist die BBC Dokuserie

"The Tube", über die londoner U-Bahn:

https://www.youtube.com/watch?v=_qRa8Lqs89A&list=PL8a799Sz_DYRRt1HnOjketNHTx3QoA3er

 

https://www.youtube.com/watch?v=mPMMmZDcGUg

 

 

Von den 916 Starfightern der Luftwaffe stürzten 269 ab. Es starben dabei 116 Piloten. Diesen Teil der bundesdeutschen Geschichte sollte man kennen:

 

Falls Ihr denkt, dass die aktuellen Waffen-Hamsterkäufe der Amerikaner nur eine Spinnerei sind, das hat alles tiefergehende Gründe.  Es kam dort bereits öfter zu großflächigen Ausschreitungen, bei denen der Staat die Kontrolle verloren hat. Viele davon hatten rassistische Aspekte. Es wurde auch bereits öfter das Militär bei solchen Unruhen eingesetzt. 1992 waren in LA vor allem koreanischen Geschäftsinhaber Ziel dieser Unruhen. Und als diese gesehen haben, wie ganze Häuserblocks angezündet wurden und abgebrannt sind, entstand der Begriff der "Hausdach-Koreaner", weil diese mit ihren Gewehren dort Wache standen. 

"Wissen Sie was passiert, wenn man ein Sturmgewehr auf die Bahnhofstraße Zürich stellt? Überhaupt nichts!":